überregional
Diskurs

 

­

Ohne Abschluss | Frankfurter Rundschau vom 08.10.2010 (zuletzt abgerufen: 16.02.2017)

Die neuen Bundesländer bergen Bildungsextreme. Hier gibt es traumhafte Abiturquoten - und alptraumhafte Abbrecherzahlen. Aber auch der Westen hat keinen Grund, sich zufrieden auf die Schulter zu klopfen.
Lesen Sie weiter in der FR:

Hier der vollständige Bericht "Jugendliche ohne Hauptschulabschluss", Analysen - Regionale Trends - Reformansätze von Prof. em. Dr. Klaus Klemm.

Jugendliche ohne Hauptschulabschluss