­

Schulleiterinnen und Schulleiter in der Zerreißprobe zwischen Bürokratie und Pädagogik

Loccumer Erklärung
der Leiterinnen und Leiter der niedersächsischen Gesamtschulen vom 2. März 2012

Gesellschaft, Bildungspolitik und Schulaufsicht fordern von den Schulen ein Bündel von Leistungen, das von Jahr zu Jahr wie selbstverständlich ausgeweitet wird: Schulen sollen Heranwachsende in möglichst kurzer Zeit zu einem höchstmöglichen Abschluss bringen. Sie sollen fördern und fordern und dabei effektiv und human zugleich arbeiten. Sie sollen die Inklusion ebenso ermöglichen wie die erfolgreiche Vorbereitung auf das Berufsleben und Studium. Und sie sollen dies möglichst eigenverantwortlich tun.

Lesen Sie die ganze  LOCCUMER ERKLÄRUNG 2012 .