­

Pressemitteilung vom 17. 04. 2020

Für die Schulen in NRW soll jetzt Schnelligkeit vor Sicherheit gehen, das ist  sachlich kaum nachvollziehbar. Hier wird nicht nur leichtfertig mit der Gesundheit der Lehrer*innen und Schüler*innen und deren Angehörigen umgegangen. Es wird auch in Kauf genommen, dass durch eine negative Rückwirkung aus dem Schulbereich die durch die restriktiven Maßnahmen erzielten Erfolge aufs Spiel gesetzt werden.

Die ganze Pressemitteilung